Veranstaltungen

Öffentliche Informationsabende

VERSCHOBEN auf März 2019: Öffentlichkeitsabend in Basel

In Zusammenarbeit mit Schulbehörden und Fachpersonen der Region Basel 

veranstaltet und koordiniert die VERSTA einen öffentlichen Informationsabend in Basel. Betroffene, Fachleute und Behörden informieren über die Thematik Sprechvermeidung, Sprechängste bis zu Redeflussstörungen wie "Stottern", zeigen Lösungsmöglichkeiten auf und beantworten Fragen.

 

Informationen

Modulare Seminare

Modul AMBU-Refresh, 15. - 17. Februar 2019

AMBU-Refresh 19.1 ist ein ambulantes Intensiv-Modul für Menschen, die gerne besser mit der verständlichen Sprach- oder Versagensangst umgehen und das Vertrauen in Körper, Stimme und Sprache steigern möchten. Das AMBU-Modul gilt als der allgemeine Einstieg und zur Auffrischung für alle Menschen, die den Weg zur freien Sprache beschreiten möchten, ohne das Symptom Redeangst und/oder Stottern zu bekämpfen.

 

Basierend auf dem neusten Lehrgang "Von der Sprechangst zur Sprechfreude" (2018) und durchgeführt vom diplomierten Fachleuten aus verschiedenen Fachbereichen.

 

Informationen

Anmeldung

Modul AMBU, 15. - 17. Februar 2019

Dieses Ambulante Modul-Basic beginnt mit einem Basiswochenende im Januar und endet mit dem Abschlusstag ende Juni. Es gilt als allgemeiner Einstieg und basiert auf dem neusten Lehrgang "Von der Sprechangst zur Sprechfreude" in Zusammenarbeit mit diplomierten Fachleuten auch verschiedenen Fachbereichen.

 

Basierend auf dem neusten Lehrgang "Von der Sprechangst zur Sprechfreude" (2018) und durchgeführt vom diplomierten Fachleuten aus verschiedenen Fachbereichen.

 

Informationen

Anmeldung

Familienprojekt 2019, 1. Teil am 30. - 31. März 2019

Die VERSTA bietet seit dem Jahr 2000 erfolgreich Familien-Seminare für stotternde Kinder und Jugendlichen mit ihren Familien an, die eine nachhaltige Verbesserung ihrer Situation anstreben.

 

Mit dem Gewinn, die Freude an der Sprache zurück zu gewinnen. Das Seminarangebot richtet sich an Familien, die Ihre Situation aktiv verändern wollen.

 

Informationen

Anmeldung

Basis-Modul I, 7. - 12 Mai 2019

Das Modul "Basis" ist ein Intensiv-Modul für Menschen die gerne besser mit der verständliche Sprach- und Versagensangst umzugehen und das Vertrauen in Körper, Stimme und Sprache steigern möchte.

 

Basierend auf dem neusten Lehrgang "Von der Sprechangst zur Sprechfreude" (2018) mit dem Ziel, die fliessenden, wohlklingenden Sprecherlebnisse zu vermehren.

 

Informationen

Anmeldung

Lernpartnerschaften

Lernpartnerschaft BEO 2019.1, "LP BEO"

Diese Lernpartnerschaft richtet sich verstärkt an Fortgeschrittene, welche sich noch tiefter und auf einer persönlicheren Basis, jeweils bei einem der Teilnehmer trifft und auch seine Wohnung als Treffpunkt für die Gruppe anbietet.

 

Informationen

Anmeldung

Lernpartnerschaft Zürich 2019.1, "LP Zürich"

 

               Wir wachsen mit den Aufgaben und gute Erfahrungen motivieren                     neues anzupacken. Die VERSTA bietet deshalb mit Hilfe zur                           Selbsthilfe diesen Kurs in Zürich an.

 

Informationen

Anmeldung

Lernpartnerschaft Olten 2019.1, "LP Olten"

Die VERSTA bietet dir mit dem neuen Lehrgang "Von der Sprechangst zur Sprechfreude" (2018) in Zusammenarbeit mit diplomierten Fachpersonen diese Lernpartnerschaft in Olten an.

 

Informationen

Anmeldung

Tagesanlässe

VERSTA-Vortrag 2019 mit Herr Prof. Dr. med. Remo H. Largo

Basierend auf dem Buch "Das passende Leben" - in Vernetzung zum neuen VERSTA-Lehrgang "Von der Sprechangst zur Sprechfreude".

 

Datum: Samstag, 6. April 2019

Ort: Kinderspital Zürich, Steinwiesstrasse 75, CH-8032 Zürich

Zeit: Vormittag 10:00 bis 12:15 Uhr, Nachmittag 14:00 bis 16:15 Uhr.

 

Informationen

Anmeldung

VERSTA-Selbsthilfetag, in Brugg am 23. Juni 2019

Eine Stärke und zentrale Aufgabe der VERSTA ist es, Menschen mit ähnlichen Problemstellungen zusammenzubringen und sie auf ihrem Weg zum freien Sprechen zu unterstützen und zu begleiten.

 

Informationen

Anmeldung

Familienworkshop, in Brugg am 23. Juni 2019

Der Familienworkshop bietet, wie der Name schon sagt, die Gelegenheit mit anderen Familien in einen Austausch zu kommen. 

 

 

Dieses Treffen ist für Familien mit Bezug zum Stottern, Fachpersonen sowie weitere Interessierte.

 

Informationen

Anmeldung

VERSTA für junge Betroffene in Brugg, 23. Juni 2019

Damit sich auch die jungen Stotterinnen und Stotterer in der Schweiz untereinander besser kennenlernen, organisieren wir nun diese Bräteltreffen, parallel zum Angehörigenanlass.

 

Informationen

Anmeldung