Grüezi  -  Buon Giorno  -  Bonjour  -  Allegra

Haben Sie Probleme mit Stottern?

Vielleicht kann Ihnen die VERSTA helfen.

 

Lesen Sie dazu Berichte von Eltern und Betroffenen.

 

Mit der Naturmethode stottern vergessen!

 

Fachliche Informationen finden Sie hier.

 

Die VERSTA ist eine Vereinigung für Stotternde und Angehörige, Bezugspersonen und weitere interessierte Kreise.

 

Die VERSTA nimmt die Bedürfnisse von Personen mit Redeflussstörungen wahr und setzt sich landesweit für eine nachhaltige Verbesserung ihrer Lebenssituation ein,

 - durch individuelle Beratungen und Betreuungen

 - durch spezifische Aus- und Weiterbildungsangebote

 - durch eine aktive Hilfe zur Selbsthilfe und

 - durch regelmässige Information der Öffentlichkeit.

 

Traurig mussten wir Abschied nehmen von unserem geschätzten Mitglied Rico Balzer. Wir vermissen dich, Rico.

Todesanzeige Rico Balzer.pdf
Adobe Acrobat Dokument 884.7 KB

Für Kurzentschlossene

Refresh-Modul

Das Intensivseminar Modul I - 20.1 findet statt.

Günstige Gelegenheit zur Auffrischung des Gelernten!

 

Teil A empfehlenswert bei Grundlagendefizit, Spezialpreis Fr. 600.- *

Teil B empfehlenswert bei Transferdefizit, Spezialpreis Fr. 800.- *

 

* Diese Spezialpreise gelten nur für Mitglieder, welche bereits ein früheres Intensiv-Modul I besucht haben.

 

Anmeldung für Teil A  (Grundlagen)

 

Anmeldung für Teil B  (Transfer)

 

Seminare 2020

 

Vorkurs Modul II-20.1:    5. September 2020  im SRK Zürich

Intensiv Modul II-20.1:       9. – 11. Oktober  2020    Im KUSPO an der Lenk

Intensiv Modul I-20.2:       19. - 24. Oktober 2020     Im KUSPO an der Lenk

Intensiv Modul III-20.1:     20. – 22. November  2020    Im KUSPO an der Lenk

 

weitere Informationen

Mit WhatsApp Bedürfnisse, Anliegen und Wünsche deponieren und neue Ideen kreieren. Mach mit!

 

Geschätztes Vereinsmitglied, liebe Betroffene, liebe Angehörige und Interessenten des Vereines VERSTA
 

In der ersten Jahreshälfte hat sich ein neuer Vorstand gebildet. Im Moment fehlt ein  Interessenten-Vertreter für die Betroffenen und Angehörigen.

 

Daher haben wir (Mitglieder der Lernpartnerschaften  Berner Oberland und Zürich) uns überlegt, wie wir unsere Anliegen und Wünsche einbringen und den Vorstand bei der Planung unterstützen können.

 

Unsere Idee: Mit einer gemeinsamen WhatsApp Gruppe möchten wir eine Plattform schaffen, wo wir uns einfach und unkompliziert austauschen und vernetzen können. Wo wir unsere Bedürfnisse, Anliegen und Wünsche deponieren können und neue Ideen kreiert werden.

 

Diese werden wir besprechen und dem Vorstand weiterleiten. Eine Plattform, die uns wieder näher zusammen bringt.

  

Wer dabei sein möchte, melde sich bei info@versta.ch.

 

Ein Austritt aus dieser Gruppe ist jederzeit möglich.

 

Es ist unsere Chance, nutze sie. Wir freuen uns auf Dich!

 

Liebe Grüsse

 LP BEO und LP Zürich

 

22. Oktober 2020 - Welttag des Stotterns

Öffentlicher Informationsabend verschoben

Der am 29. Oktober 2020 in Sargans geplante Öffentlichkeitsabend muss auf unbestimmt verschoben werden. Völlig unerwartet ist Rico Balzer, der Hauptinitiant und Referent gestorben. Wir sind fassunglos und traurig. Unser Mitgefühl gilt allen Angehörigen und der Familie.

 

 

Spendenaufruf an die Freunde der VERSTA

Damit die VERSTA weiterhin kostenlose Beratungen und Kurse für Betroffene und Angehörige sowie Öffentliche Informationsveranstaltungen durchführen kann, sind wir auf eure finanzielle Unterstützung angewiesen.

 

Postkonto 80-38208-6

IBAN-Nummer CH42 0900 0000 8003 8208 6

 

 

Spenden an die Vereinigung für Stotternde und Angehörige, VERSTA, können als Zuwendung bei den Steuern in Abzug gebracht werden.