Über uns

VERSTA-Film

Die VERSTA, Vereinigung für Stotternde und Angehörige wurde 1978 als Verein ins Leben gerufen.

 

Ziele der VERSTA:

  • Die Lebenssituation von Menschen mit Redeflussstörungen zu verbessern.
  • Stotternden helfen, sich vom Stottern zu lösen und zu lernen mit der Redeflussstörung besser umzugehen.
  • Objektive Beratung von Betroffenen, wie auch von Eltern von betroffenen Kindern.
  • Objektive Orientierung über die bisherige Erforschung des Stotterns und über Möglichkeiten der Heilung des Stotterns.
  • Pflege der Kontakte mit internationalen Verbänden und "verwandten" Vereinigungen. 

Weitere Infos über: