«Sprechangst und Stottern vergessen! »

 

Intensiv Modul III-19.1

 

Du hast Dich im Modul I & II intensiv mit Deiner Sprechsituation auseinandergesetzt und Dir mit der „Naturmethode“ die notwendigen Grundlagen für das Modul III-19.1 erarbeitet und eingeübt.

 

In Modul III-19.1, arbeiten wir mit unserem neuesten Buch "Von der Sprechangst zur

Sprechfreude" und setzen dies als einzelnen Teile der Kommunikation wie ein Puzzle neu

zusammensetzt. Es entwickelt sich ein neues Kommunikationsverhalten sowie Körperempfinden.

 

Eine gute Redekunst wird verwendet, um gute Ideen auch glaubhaft verkaufen/wiedergeben zu können. Es ist gut, wenn wir viel wissen, doch noch wichtiger ist es, dass wir unser Wissen/Argumente mit der Sprache durchsetzen können.

 

Die freie Sprache wird zum Vergnügen, das Stottern wird unwichtig! Grenzen in den eigenen Denkmustern werden bewusstgemacht. Die Einführung in weiterführende praktische Lernmethoden und Therapiearten und -methoden runden die Modulreihe ab. 

Mit anderen Worten: Vom Sprechfrust zur Sprechlust!

 Arbeitsweise:

  • Zentrierung auf das Körperempfinden
  • Einstimmen in die erlernte Sprechtechnik
  • Aufarbeitung von Transfererfahrungen
  • Kommunikation
  • Therapiearten / Therapiemethoden
  • Autogenes Training / Aktiventspannung
  • Vertiefung der Schnellumschaltung im autogenen Training mit Suggestionen
  • Vortragstechnik

Termine

 

Modul III-19.1, Freitag bis Sonntag
      29. November. bis 01. Dezember 2019 KUSPO, Lenk         

Referenten

 

Sprechtechnik/Coaching: Beat Meichtry  

 

Dipl. Erwachsenenbildner, Ausbilder FA, SVEB III   
Rhetorik Ueli Kilchhofer  
  Psychologe, Trainer uund Dozent, Chorleiter  
Bewegung/Koordination: Barbara Laiminger  
  Dipl. Physiotherapeutin  
Stimmbildung/Gesang: Ada van der Vlist  
  Musikpädagogin/Chorleiterin  
     

Kosten: Modul III-19.1

        VERSTA-Mitglied    

Fr.

 

1'330.-

 

Nichtmitglied

Fr.   1'615.-        
 

Begleitperson

Fr.     165.-

Bei finanziellen Problemen bitte mit der Geschäftsstelle frühzeitig Kontakt aufnehmen, so können wir Interessenten beim Finden einer geeigneten Lösung unterstützen.

Zusätzliche Detailauskünfte sind bei der VERSTA-Geschäftsstelle erhältlich.