Aktuell

 

VERSTA-Aktivitäten können auch Ihnen Erfolg bringen!

 

Intensiv-Seminare

Diese erfolgreichen Seminare werden auch im 2017 angeboten!

weiter

Einstiegsmöglichkeit in VERSTA-Lernpartnerschaften

Im Rückblick auf vier Jahre BEO-LP wurde festgestellt, dass die Beständigkeit eindeutig aus dem klaren persönlichen Nutzen heraus bis heute anhält. Kennengelernt hatten sich die Mitglieder der BEO-LP in einem der modularen VERSTA-Intensiv-Seminare. Das dort erworbene Basiswissen und die wiederentdeckte freie Sprechweise motivierte sie, gemeinsam weiter zu trainieren- Das Projekt BEO-LP war geboren!

 

Neben dem Erhalten des Basiswissens bietet sich auch die Möglichkeit zum Austausch und Coaching von Negativerlebnissen. Diese Möglichkeit verhindert, dass Negativerlebnisse sich nicht automatisch verheerend auf den Sprachfluss sowie einschränkend auf weitere Handlungsweisen auswirken müssen.

 

Interessiert an mehr Infos? Gerne ist Ihnen unsere Geschäftsstelle behilflich!

Unsere Homepage präsentiert sich seit September 2012 in einem neuen Gewand!

Eure Meinung zur neuen Homepage interessiert uns! Schreibe doch deine Meinung direkt an unseren Webmaster:

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Umfrage:

Deine Meinung ist uns wichtig! Fülle diesen Fragebogen aus und sende Ihn an die Geschäftsstelle. Danke für deine Mitarbeit!

Fragebogen
Umfrage Deine Meinung ist uns wichtig.pd
Adobe Acrobat Dokument 34.8 KB

Was ist ein BSV-Berechtigungsnachweis?

Die VERSTA hat, wie ja sicherlich bekannt ist, mit dem Bundesamt für Sozialversicherungen (BSV) einen Leistungsvertrag abgeschlossen. Mit dem Leistungsvertrag können Kurse weiterhin grosszügig verbilligt werden. Andere Projekte wie Öffentlichkeitsarbeit, die VERSTA-INFO und die kostenlosen Beratungen sind dadurch auch gesichert. Nun verlangt das BSV zu Kontrollzwecken einen Nachweis, dass unsere Leistungen tatsächlich Menschen mit Redeflussstörungen oder deren Angehörigen zugute kommen.

 

Dieser BSV-Berechtigungsnachweis kann nur durch eine Fachärztin oder einen Facharzt oder eine diplomierte Logopädin / einen diplomierten Logopäden ausgestellt werden. Als gleichwertiger Nachweis gilt auch eine individuelle IV-Leistung oder eine kantonale Bestätigung einer logopädischen oder sonderpädagogischen Massnahme.

 

Der Ausweis kann von jeder dipl. Logopädin / jedem dipl. Logopäden ausgestellt werden. Zur Zeit können wir folgende logopädische Fachpersonen nennen, die mit der VERSTA zusammenarbeiten. Diese bieten die nötigen Abklärungen bei einer Konsultation von 30 Minuten zu einem fixen Tarif von Fr. 40.- an. Bei finanziellen Problemen bitte mit der Geschäftsstelle Kontakt aufnehmen.

 

Amrein José, Winkelriedstrasse 30, 6003 Luzern

Tel. 041 / 360 98 58

 

Brogli Rolf, Dürrmattgraben 4, 5073 Gipf-Oberfrick

Tel. 076 / 474 37 47 

 

Capaul Gada, Schulhaus Caguils, 7013 Domat / Ems

Tel. 081 / 630 36 86

 

Füglistaller Luzia, Zugerstrasse 6, 6330 Cham

Tel. 041 / 783 14 27

 

Sassenroth Sylvia, Logopädie Bienzgut, 3018 Bern

Tel. 031 / 992 86 61

 

Zaugg Brigitte, Bachweidstrasse, 9011 St. Gallen

Tel. 071 / 223 65 21

 

BSV-Berechtigungsnachweis
2013 12 20 Berechtigungsnachweis ROH.pdf
Adobe Acrobat Dokument 57.0 KB