Aktuell

9. März 2020

Wie geht es weiter mit der VERSTA?

Geschäftsstelle gesplittet:

 

Der neue Vorstand hat zusammen mit Beat Meichtry die aufgelöste Geschäftsstelle auf zwei  zusammenarbeitende Büros verteilt.

Administrative Bearbeitung von

-       Kursen, Beratung und Anlässen im Büro Lenk durch Marina Wampfler

-      Finanzen und Vereinsbelange im Büro Zürich (Langnau a/A) durch Bernhard Schneider.

 

Der Bürobetrieb kann dank grosszügigen Spenden von Freunden der VERSTA bis auf Weiteres finanziert werden.

 

Vertrauensbildend tritt gegen aussen Beat als Geschäftsführer auf. 

 

 

Beratungen und Kurse

 

Beat Meichtry hat seit Neujahr wieder viele Beratungen durchgeführt, wofür wir ihm sehr dankbar sind.  Aus diesen Beratungen haben sich Interessenten gefunden, welche gerne an einem Basismodul teilnehmen möchten. Ein solches wird im August angeboten.

 

 

BSV Bern

 

Am 22. November 2019 hat das BSV unser Gesuch für Leistungen Vertragsperiode 2020 – 2023 abgelehnt. Der neue Vorstand ist eingeladen, in Bern vorzusprechen um Wiedererwägungsverhandlungen zu führen. Hoffen wir, mit Erfolg.

Der vorgesehene Termin am 17. März wurde wegen Corona-Virus auf unbestimmte Zeit verschoben.

 

 

Rechnung für Mitgliederbeitrag 2020

 

 

Am 25. Februar 2020 haben wir den Mitgliedern die Rechnung mit dem Mitgliederbeitrag 2020 per Mail versendet. Solltet ihr keine E-Mail erhalten haben, prüft bitte euren Spam-Ordner, Danke.

 

14. Januar 2020

Es geht aufwärts mit der VERSTA

 

                - Ein neues Seminar wird angeboten

Modul I&2-20_Ausschreibung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 256.2 KB

 

- Öffentlichkeitsabend und Vortrag, sowie Austausch- und Selbsthilfetag sind in Planung

 

Umfrage:

Deine Meinung ist uns wichtig! Fülle diesen Fragebogen aus und sende Ihn an die Geschäftsstelle. Danke für deine Mitarbeit!

Fragebogen
Umfrage Deine Meinung ist uns wichtig.pd
Adobe Acrobat Dokument 34.8 KB

25. Juni 2019

Bestellung: 7. Auflage der Naturmethode                  "Von der Sprechangst zur Sprechfreude"

Dieses Buch unterstützt Betroffene auf dem Weg zur freien Sprache, ohne zu versuchen, das Symptom Stottern zu bekämpfen. Es wurde bereits erfolgreich in mehreren Semesterkursen, sowie dem Modul-AMBU 2019 der VERSTA eingesetzt und eingeführt.

 

Die Arbeit in Gruppen als alltagsnahe und unterstützende Trainingsmöglichkeit ist effizient. Es zeigt die normalen Stärken und Schwächen der Teilnehmenden auf. Jeder ist ein Teil des Erfolgs und wird in Krisen von der Gruppe getragen.

 

Ihr könnt nun den neuen Lehrgang zur nachhaltigen Behandlung von Sprechangst und des Symptoms «Stottern» basierend auf der natürlichen Sprechweise als 7. komplett überarbeitete Naturmethode “Von der Sprechangst zur Sprechfreude” direkt bei uns bestellen oder in den kommenden Anlässen kaufen.

Preise für die 7. Auflage der Naturmethode
     
Mitglieder sFr. 48.00   
Nicht Mitglieder sFr. 58.00  
  zzgl. Fr. 9.- Porto und Versand  

Austausch und Selbsthilfetag, 2020  (Datum folgt)

(Datum und Ort folgen)

 

Gemeinsames Austauschen und Unterstützen für Familien, junge Betroffene

und alle Interessierten der Selbsthilfe.

 

 

Gerne möchten wir dich über den bald stattfindenden Austausch- und Selbsthilfetag in ??? informieren. Bei diesem möchten wir uns alle treffen, um den gemeinsamen Erfahrungsaustausch für alle die den Weg zur freien Sprache suchen oder darüber berichten wollen.

 

Eine Stärke und zentrale Aufgabe der VERSTA ist es, Menschen mit Sprechängsten und Redeflussstörungen zusammenzubringen und sie auf ihrem Weg zur freien Sprache zu unterstützen und zu begleiten.

 

Deshalb veranstalten wir an diesem Tag folgende Anlässe für verschiedene Interessensgruppen:

 

VERSTA-Selbsthilfetag, ca. 9:45 bis 16:55 Uhr

Wir informieren über das bestehende Selbsthilfeangebot in der Schweiz. Auch streben wir ein gegenseitiges Entwickeln von neuen Formen der Selbsthilfe für Menschen mit Sprechängsten und Redeflussstörungen an.

 

Familienworkshop, ca. 10:00 bis 16:55 Uhr

Der Familienworkshop bietet, wie der Name schon sagt, die Gelegenheit mit anderen Familien in einen Austausch zu kommen, sich kennen zu lernen und gegenseitige Fragen zu stellen. Zusätzlich informieren wir für das bevorstehende Familienseminar 2019.

 

VERSTA für junge Betroffene, ca. 10:15 bis 16:55 Uhr

Damit sich auch junge Stotternde in der Schweiz sich besser vernetzen und untereinander besser kennen zu lernen.

 

 

Alle Anlässe finden bei jeder Witterung statt, da sich die Tische und Bänke unter einem Dach befinden. Am Mittag werden wir gemeinsam grillieren, dass Essen und die Getränke für den Tag nimmt jeder selber mit. Also nehmt euer gutes Essen mit und geniess dabei die Zeit um sich miteinander auszutauschen und kennenlernen!

 

 

22. Oktober 2020

22. Oktober: Welttag des Stotterns

Wenn die Sprache Stockt

 

Ein Prozent aller Erwachsenen stottert. Aber in Erscheinung treten sie kaum. Wer stottert, spricht wenig und zieht sich zurück. Der Welttag des Stotterns am 22. Oktober macht auf das Tabuthema aufmerksam. Nur wer sich der Sprachhemmung stellt, kann sie bewältigen. Dies zeigt eine Reportage von 1985.

Was ist ein BSV-Berechtigungsnachweis?

Der BSV-Berechtigungsnachweis kann nur durch eine Fachärztin oder einen Facharzt oder eine diplomierte Logopädin / einen diplomierten Logopäden ausgestellt werden. Als gleichwertiger Nachweis gilt auch eine individuelle IV-Leistung oder eine kantonale Bestätigung einer logopädischen oder sonderpädagogischen Massnahme.

 

Der Ausweis kann von jeder dipl. Logopädin / jedem dipl. Logopäden ausgestellt werden. Zur Zeit können wir folgende logopädische Fachpersonen nennen, die mit der VERSTA zusammenarbeiten. Diese bieten die nötigen Abklärungen bei einer Konsultation von 30 Minuten zu einem fixen Tarif von Fr. 40.- an. Bei finanziellen Problemen bitte mit der Geschäftsstelle Kontakt aufnehmen.

 

Amrein José, Winkelriedstrasse 30, 6003 Luzern

Tel. 041 / 360 98 58

 

Brogli Rolf, Dürrmattgraben 4, 5073 Gipf-Oberfrick

Tel. 076 / 474 37 47 

 

Capaul Gada, Schulhaus Caguils, 7013 Domat / Ems

Tel. 081 / 630 36 86

 

Füglistaller Luzia, Zugerstrasse 6, 6330 Cham

Tel. 041 / 783 14 27

 

Sassenroth Sylvia, Logopädie Bienzgut, 3018 Bern

Tel. 031 / 992 86 61

 

Zaugg Brigitte, Bachweidstrasse, 9011 St. Gallen

Tel. 071 / 223 65 21

 

BSV-Berechtigungsnachweis
2013 12 20 Berechtigungsnachweis ROH.pdf
Adobe Acrobat Dokument 57.0 KB